Argentinischer Tango direkt aus Frankfurt

Unser Gast im Oktober war der Frankfurter Musiker Gregor Praml. Und er passte perfekt zum Gastgeberland der der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Denn mit seiner Gruppe “Mi Loco Tango” bringt Praml argentinische Rhythmen nach Mitteleuropa.

Gregor Praml mit Mi Loco Tango
Gregor Praml (Kontrabass) mit “Mi Loco Tango

Ab sofort gibt es das komplette Interview mit Gregor Praml zum online Anhören:

Moderation: Julian Gupta
Ursprünglich hat der Sohn des Frankfurter Theatermachers Willy Praml Jazzbass studiert. Im Interview erzählt Gregor Praml, warum er sich heute mit “Mi Loco Tango” dem argentischen Tango widmet. Außerdem berichtet der Bassist, DJ und Radiojournalist von seiner Studienzeit in Weimar und New York, von seinen vielen verschiedenen Tätigkeiten als Kulturschaffender und davon, was ihn mit einer sehr speziellen CD verbindet, die seit neustem alle Mütter von Neugeborenen Frankfurtern bekommen. Wir wünschen gute Unterhaltung!

empfehlen und weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Facebook
  • MySpace
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Digg
  • Blogosphere News
  • email
  • LinkedIn
  • Tausendreporter
  • Technorati

2 Reaktionen zu “Argentinischer Tango direkt aus Frankfurt”

  1. ERIC

    < b >< a href=”http://my.gardenguides.com/members/buy-Viagra-823? buy@Viagra.now” >…< /a >< /b >< /blockquote >…

    Buygeneric drugs…

  2. RON

    < b >< a href=”http://my.gardenguides.com/members/cheap-Viagra? cheap@Viagra.now” >…< /a >< /b >< /blockquote >…

    Buygeneric pills…

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.